Lernumgebung
Lernziele & Info

Harmonie bezeichnet in der Musiktheorie das Zusammenspiel mehrerer Töne zu einem Gesamtklang. Auch Akkorde werden Harmonien genannt. Die Harmonielehre als Teilgebiet der Harmonik befasst sich dagegen mit dem Zusammenspiel von zueinander passenden Akkordfolgen und Noten zu musikalisch logischen Tonfolgen.

Alle Lernziele

  • Ich kann den Unterschied zwischen konsonanten und dissonanten Intervallen beschreiben.
  • Ich kann die verschiedenen Intervalle in die drei Gruppen "vollkommene konsonante Intervalle", "unvollkommene konsonante Intervalle" und "dissonante Intervalle" unterteilen.
  • Ich kann Anhand des Klanges eines Intervalles bestimmen, ob es sich um ein konsonantes oder dissonantes Intervall handelt.
Nicht eingeschrieben
In den Premium Plus Abos enthalten.

Lernumgebung Beinhaltet

  • 7 Lernabschnitte
  • 9 Überprüfungen