Ein Intervall bezeichnet in der Mathematik einen Abstand zwischen zwei Punkten. Das Gleiche gilt auch in der Musik! Ein Intervall ist nämlich der Abstand zwischen zwei Tönen. Das bedeutet: ein einzelner Ton kann niemals ein Intervall sein.

Alle Lernziele

  • Ich kann den Unterschied zwischen konsonanten und dissonanten Intervallen beschreiben.
  • Ich kann die verschiedenen Intervalle in die drei Gruppen "vollkommene konsonante Intervalle", "unvollkommene konsonante Intervalle" und "dissonante Intervalle" unterteilen.
  • Ich kann Anhand des Klanges eines Intervalles bestimmen, ob es sich um ein konsonantes oder dissonantes Intervall handelt.
Nicht eingeschrieben

Lernumgebung Beinhaltet

  • 7 Lernabschnitte
  • 9 Überprüfungen