6.07 With a little help

With a Little Help from My Friends (deutsch „Mit etwas Hilfe von meinen Freunden“) ist ein Lied der britischen Rockband The Beatles. Der zweite Titel auf der LP Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band wurde am 29. und 30. März 1967 in den Abbey Road Studios aufgenommen. Die Lennon/McCartney-Komposition wurde von Ringo Starr gesungen.

Das Lied wurde hauptsächlich in Lennons Villa geschrieben, als Paul McCartney ihn dort besuchte. Sie spielten das Lied am Klavier und sangen einfach nur Phrasen. Das Lied trug zunächst den Arbeitstitel Bad Finger Boogie. Auf der Suche nach einem Text griffen sie auch Vorschläge ihrer anwesenden Freunde auf oder blätterten in Zeitschriften.[1] In einem vierstündigen Prozess entstanden so Text und Melodie. Einige Textzeilen wurden später geändert, weil Ringo Starr sie so nicht singen wollte.

Ringo Starrs relativ geringem Stimmumfang wurde in diesem Stück auf besondere Art Rechnung getragen, da das Lied aus nur fünf direkt nebeneinander liegenden Tönen besteht. Einzige Ausnahme ist der sechste Ton am Ende des Liedes.

Schwierigkeitsgrad

Tipps zum Unterricht

Infos

Klavierbegleitung – Siehe Downloads

Weiterführende Ideen

Downloads

Downloads Demo