6.22 Gangsta’s Paradise

Gangsta’s Paradise ist ein Rap-Song von Coolio und L. V. Der Song wurde als Titelsong des Soundtracks zum Film Dangerous Minds produziert und im August 1995 auf dem gleichnamigen Album veröffentlicht. Das Video wurde von Antoine Fuqua gedreht und wurde mit dem MTV Video Music Awards als das beste Rap-Video preisgekrönt.[1] Das Stück verkaufte sich mehrere Millionen Mal und erreichte in mehreren Ländern Platinstatus.[2][3] Es ist damit Coolios kommerziell erfolgreichste Single.

Die Strophen rappt Coolio, den Refrain des Lieds singt L. V.

Schwierigkeitsgrad

Tipps zum Unterricht

Arbeitsmöglichkeiten mit den Audiodateien

– 6.22 Audio Tutti.mp3 eignet sich zum Üben von Strophe, Chorus (inkl. Begleitstimmen)
und Bridge.
– bei den anderen Audio-Beispielen wurden die im Buch aufgeführten Stützmelodien
in den Streichern weggelassen.
– zu 6.22 Bass & Strings.mp3 kann Schlagzeug gespielt od. können eigene Rhythmen
entwickelt werden. Als Ausgangslage kann das Rhythmuspattern im Buch verwendet
werden.

Weiterführende Ideen

Downloads

Downloads Demo