7.14 We wish you

We Wish You a Merry Christmas (Wir wünschen euch eine frohe Weihnacht) ist ein traditionelles englisches Weihnachtslied aus dem West Country in England, das bis auf das 16. Jahrhundert zurückgeht.[1]

Der Ursprung dieses Weihnachtsliedes liegt in der englischen Tradition begründet, wobei reiche Gemeindemitglieder am Heiligabend Weihnachtsleckereien an die Carolers – das heißt den Brauch des Carolsingens pflegenden Sängern – gaben, wie zum Beispiel Feigenpuddings,[2] die den heutigen Christmas Puddings (Weihnachtspuddings) ähnelten.[3] Es ist eines der wenigen englischen traditionellen Weihnachtslieder, welche das Neujahrsfest erwähnen. Es ist oft das letzte von diesen Sängern vorgetragene Lied für die von ihnen aufgesuchten Personen.

Es gibt zahlreiche Bearbeitungen[4] und unzählige Aufnahmen des Liedes in den unterschiedlichsten Stilrichtungen.[5] Ein deutscher Liedtext wurde von Monika Heumann geschrieben.[6]

Schwierigkeitsgrad

Tipps zum Unterricht

Klassenmusizieren

Das Arrangement für das Klassenmusizieren beinhaltet eine vereinfachte Klavierbegleitung, die Chorsatzstimmen aus dem Buch und weitere einfache Stimmen. Damitwird eine variantenreiche Aufführung dieses beliebten Weihnachtsliedes möglich.

Auffühungsmöglichkiten 3-stimmiger Chorsatz Buch

–a cappella (zum Einüben der einzelnen Stimmen stehen Audio-Dateien zur
Verfügung)
–mit Klavierbegleitung
–nur instrumentale Besetzung (siehe Chorsatz diverse Stimmen)
–Melodiestimme vokal, 2. und 3. Stimme instrumental
–Mischformen

Text

Der Ursprung des Liedes geht auf eine englische Tradition zurück, bei der reiche Gemeindemitglieder am Heiligabend Leckereien an die Carol-Singers gaben (z.B Feigenpudding). Dieses Lied wurde von den Carolers immer am Schluss ihrer Liedvorträgegesungen, verbunden mit dem Wunsch, Weihnachtsleckereien zu erhalten.

Weiterführende Ideen

harmonische Funktionen (Zwischendominanten)
Das Stück lebt von Zwischendominanten in den ersten 6 Takten (A7> D und B7> Em)

Downloads

Downloads Demo